Home >> Asterix von A bis Z >> Die Charaktere >> Kleopatra

Kleopatra

Kleopatra

Königin der Königinnen

Nationalität : Ägypterin

Name Französisch : Cléopâtre
Name Englisch : Cleopatra
Name Holländisch : Cleopatra
Name Spanisch : Cleopatra
Name Portugiesisch : Cleópatra

Kleopatra

Als René Goscinny und Albert Uderzo 1963 gemeinsam den Film „KLEOPATRA“ von Joseph Mankiewicz in einem Kino in Brüssel ansahen, kann man ruhig behaupten, sie hätten eine gute Nase gehabt! Inspiriert durch die Darstellung von Liz Taylor haben sich die zwei Freunde sofort an die Arbeit gemacht, um eine der später berühmtesten Persönlichkeiten des Asterix-Universums zu skizzieren: Königin Kleopatra. Und was für eine Kleopatra! Gleichzeitig cholerisch (ihre Vasen könnten ein Lied erzählen), großherzig (sie kann Fehler eingestehen und begnadigt unsere Gallier, die sie nach einem Missverständnis in den Kerker gesteckt hat), loyal, autoritär, aber auch unglaublich schön und sehr mokant im Umgang mit Cäsar. Den Autoren ist eine königliche Darstellung gelungen, die einerseits mit allen Mitteln der Karikatur spielt, ohne jedoch die Würde dieser vielschichtigen Persönlichkeit zu verraten. Davon zeugen auch die Gefühle des Druiden Miraculix, der, weit davon entfernt in dieser Königin der Königinnen nur eine einfache Karikatur zu sehen, seine Bewunderung für diese Frau nicht verheimlicht, sondern immerzu von ihrer Nase schwärmt. Mit ihrem Julius bildet sie in diesem turbulenten Geschehen nebenbei ein überzeugendes Ersatz-Elternpaar für unsere großen Gallierkinder. Im Album Der Sohn des Asterix hat Albert Uderzo diese Metapher bis zur Spitze getrieben, denn Kleopatra vertraut dort ihren königlichen Sprössling dem Schutz des unbeugsamen Dorfes an, dem idealen Ort für eine behütete Kindheit.

Valid XHTML 1.0 Transitional