Home >> Asterix von A bis Z >> Die Charaktere >> Gaius Obtus

Gaius Obtus

Gaius Obtus

Unfreiwilliger Veranstalter von Burlesken und Possen

Nationalität : Römer

Name Französisch : Caius Obtus
Name Englisch : Caius Fatuous
Name Holländisch : Gaius Vullus
Name Spanisch : Cayo Obtusus
Name Italienisch : Caius Obtus
Name Portugiesisch : Caio Obtuso

Gaius Obtus

Gaius Obtus ist der bedeutendste Lanista oder Gladiatorentrainer Roms und eher ein Dickkopf. Als er beschließt, Asterix und Obelix für Cäsars Circus zu engagieren, setzt er die ganze Stadt auf sie an. Die potentiellen Kidnapper lockt er mit einer maßlos übertriebenen Belohnung. Doch unsere beiden Gallier bemerken kaum die Aufregung um sie herum, sodass die Römerhelme sich wie von selbst in Obelix Armen häufen. Gaius Obtus kann von Glück sagen, dass Asterix und Obelix von sich aus beschließen, Gladiatoren zu werden, um Troubadix zu retten. Nun kann er sie also doch noch dem Talent des schrecklichen Briseradius anvertrauen und vom schönsten aller Wettspiele träumen. Dieser Erfolg ist jedoch der Anfang von vielen Ärgernissen, die Gaius Obtus erwarten, denn unsere beiden ganz und gar nicht banalen Gladiatoren verwandeln den grausamen Römischen Circus in eine Clownerie eher zeitgenössischer Art. Für den großen Liebhaber raffinierter und exotischer Speisen bedeutet die Sache das Ende seiner Karriere, die er als einziger Ruderer auf dem Schiff des Phöniziers Epidemais beschließt. Sein einziger Trost in all dem Elend ist der Gesang des Troubadix! Sic transit gloria mundi.

Weggefährten + Familie

Troubadix Briseradius Epidemais Julius Cäsar Lupus
Troubadix Briseradius Epidemais Julius Cäsar Lupus

In welchem Album?

4 - Asterix als Gladiator


Valid XHTML 1.0 Transitional