Home >> Asterix von A bis Z >> Die Charaktere >> Fidibus

Fidibus

Fidibus

Ziemlich blöder Legionär

Nationalität : Römer

Name Französisch : Faitexcus
Name Englisch : Cadaverus
Name Holländisch : Excuustruüs
Name Spanisch : Pideperdonus
Name Italienisch : Chiediscus
Name Portugiesisch : Papalvus

Fidibus

Stellen sich Sie Römischen Legionäre vor, in perfekter Formation ausgerichtet und mit stelzengeradem Pilum in der Hand. In dieser vorbildlichen Truppe entdecken Sie einen notorischen Schwachkopf mit dämlichem Grinsen, den Albert Uderzo ein wenig abweichend von dieser straffen Formation zeichnet. Als ob er zeigen wollte, dass dieser Mann den Befehl eines Vorgesetzten braucht, der langsam in seinem Gehirn zu der Erkenntnis reift, dass er Haltung annehmen muss. Dieser Idiot ist Fidibus! Und in bester römischer Tradition wird er von seinem Dekurion zum «Freiwilligen» befördert, um für Spürnix und Miraculix als Versuchskaninchen herzuhalten. Denn die beiden müssen beweisen, dass sie echte Druiden sind, bevor sie die Erlaubnis erhalten, in den Karnutenwald zu gehen, wo das jährliche Gipfeltreffen der Druiden stattfindet. Fidibus stellt sich der Aufgabe und kaut ein Bündel Kräuter, das ihm Spürnix, der belgische Druide reicht. Das Ergebnis ist erstaunlich, der arme Fidibus beginnt plötzlich wie ein Esel zu schreien! Sein Dekurion ist jedoch kein bisschen überrascht, für ihn «hat er sich aber nicht sehr verändert»!

Weggefährten + Familie

Spürnix
Spürnix

In welchem Album?

3 - Asterix und die Goten


Valid XHTML 1.0 Transitional