Home >> Asterix von A bis Z >> Wissenswertes

Wissenswertes

Welcher Rasse entstammt Idefix? Was essen die Unbeugsamen Gallier? Was sind die Geheimnisse des Jubiläums von Asterix und Obelix? Hier erfahren Sie die Wahrheit: mit den "Aktenix", die der neugierige Druide Mulderundskullix vorbereitet hat, können Sie wieder friedlich schlafen, da sie auf all diese beängstigenden Fragen eine Antwort geben!

Fügt der Summe der IX gesammelten Hinweise CCII hinzu und schon habt ihr die Geheimzahl!

Wo steckt eigentlich Idefix ?


Als Ort für Diskussionen unter den zukünftigen Experten der Asterix-Welt beschäftigt sich das Forum die Enzyklobelix heute mit einem kniffligen Problem, das schon lange die kleinen grauen Zellen der aufmerksamsten Fans des berühmtesten aller Gallier erhitzt: Was ist mit den geheimnisvollen Zeichnungen von Idefix, die auf den Seiten von Asterix Das Kultbuch versteckt sind?

>> Mehr Info...


Der Geburtstag von Asterix und Obelix


Seit uns Albert Uderzo diese glückliche Wiedervereinigung der Familie gönnte, um so auf den ersten Seiten von Asterix und Latraviata den gemeinsamen Geburtstag unserer beiden Helden feiern zu können, richten einige Wächter des gallischen Tempels flammende Schreiben an ihn, in denen sie anbringen, oh Frevel, dass der Geburtstag von Obelix bereits in Obelix Gmbh & Co. KG gefeiert wurde, ohne dass auch nur ein einziges Geschenk für seinen berühmten Freund bereitgehalten wurde. Haben wir Albert Uderzo etwa in flagranti dabei erwischt, wie er keine Kultur gegenüber Asterix pflegt? Selbstverständlich nicht!

>> Mehr Info...

Sind die Belgier wirklich die tapfersten?


Inmitten von "Ooohs" und "Aaahs" der bewundernden Besucher, die bereits das Glück gehabt haben, in Brüssel die Ausstellungspremiere "Le Monde Miroir d'Astérix" zu sehen - die allererste Ausstellung um den mythischsten aller Gallier, die alle Facetten seines unermesslichen Universums enthüllt - hörte man die Echos einer ängstlichen Frage in den Gängen: Sind die Belgier wirklich die tapfersten oder sind das am Ende doch die "Kelteken"?

>> Mehr Info...

Welcher Rasse gehört Idefix an?


Eine Frage, die schon seit langem vielen unserer Leser keine Ruhe lässt!
Wir erhalten zuweilen Anfragen von Leuten, die sich "genau so einen" kaufen wollen, um ihren eigenen Idefix zu Hause zu haben. Doch unser kleiner Gallierhund ist einfach einzigartig. Idefix wurde für seinen ersten Auftritt im Band Tour de France als Hund einer undefinierbaren Rasse beschrieben. Sein Aussehen entspringt also der Fantasie des Albert Uderzo.

>> Mehr Info...

Die gallische Küche


In den ersten Bänden spielt das Essen noch eine untergeordnete Rolle, außer vielleicht bei den großen Wildschweinessen am Ende jeder Geschichte. Aber im Laufe der Zeit ist die Gastronomie ein ebenso fester Bestandteil der Abenteuer geworden wie die Bewohner des Gallierdorfes selbst. Vor allem für Obelix, dessen legendärer Appetit für seine ebenso legendären Formen verantwortlich ist - er ist eben "kräftig gebaut"!

>> Mehr Info...

Valid XHTML 1.0 Transitional