Home >> Asterix von A bis Z >> Die Charaktere >> Nullnullsix

Nullnullsix

Nullnullsix

Druiden-Spion

Nationalität : Gallier

Name Französisch : Zérozérosix
Name Englisch : Dubbelosix
Name Holländisch : Nulnulnix
Name Spanisch : Ceroceroseix
Name Italienisch : Zerozeroseix
Name Portugiesisch : Zerozerosix

Nullnullsix

Nachdem Nullnullsix zum sechsten Mal durch das Druidenexamen gerasselt ist (daher hat er auch sein Namen), war die Geduld seiner Prüfer am Ende. Ihnen blieb nichts anderes Übrig, als ihm beim siebten Versuch doch noch das Druidendiplom zu gewähren. Für diese Beleidigung rächt sich Nullnusix seither und setzt all sein Ehrgeiz dafür ein, der cleverste Druidenspion zu werden. Und tatsächlich ist es ihm im Album Die Odyssee gelungen, sein Talent als Doppelagent im Dienste von Julius Cäsars Geheimpolizei zur Geltung bringen. Ein Spion, der nicht ganz zufällig an den von Sean Connery dargestellten James Bond erinnert!

Der Auftrag das Geheimrezept des Zaubertranks direkt aus dem Mund von Miraculix zu erfahren, führt Nullnullsix in seinem modernen Faltwagen in das Dorf von Asterix. Von einer dressierten Fliege assistiert, die in Rekordzeit seine auf Mikropapyrus geschriebenen Botschaften überbringen kann, setzt der hinterlistige Nullnullsix seine ganze Gemeinheit und seine antiken Technologien dafür ein, sowohl die Gallier als auch die Römer zu täuschen. Er will das Geheimnis des Zaubertranks für seine eigenen Zwecke nutzen.

Aber er hat nicht mit der List der Gallier und dem Zorn Cäsars gerechnet: So findet sich Nullnullsix schließlich ungewollt als Attraktion im Zirkus in Rom wieder!

Weggefährten + Familie

Julius Cäsar
Julius Cäsar Gaius Musencus

In welchem Album?

26 - Asterix und Obelix - Die Odyssee


Valid XHTML 1.0 Transitional