Home >> Asterix von A bis Z >> Die Charaktere >> Gibtermine

Gibtermine

Gibtermine

Assistentin, die bei ihrer Arbeit fünf gerade sein lässt

Nationalität : Gallierin

Name Französisch : Boufiltre
Name Englisch : Bicarbonatofsoda
Name Holländisch : Boelimia
Name Spanisch : Boufiltre


Gibtermine

Als Assistentin von Amnesix, Spezialist für moralische und psychologische Leiden, hat die reizende Gibtermine die Großen der Welt gesehen. Verantwortlich für die Patientenaufnahme des renommierten Therapeuten, ist sie mit den schwierigsten Fällen betraut. So muss sie einen Kranken beruhigen, der von der Idee besessen ist, der Himmel würde ihm auf den Kopf fallen, wenn er sich nicht mit einem Häuptlingsschild schützt, sobald er seine Hütte verlässt. Oder jener Mann, der sich für ein Wildschwein hält und die anderen Patienten mit unablässigem «GROINK!»-Lauten nervt, mit denen er zudem den Appetit von Obelix stimuliert, der bekanntlich den Rufen eines zu grillenden Wildschweines sowieso nicht lange widerstehen kann.

Es muss erwähnt werden, dass es in der Praxis von Amnesix meistens hoch hergeht: Für Gibtermine stellen sich gewisse Fälle nach der Heilung als heikler als zuvor dar: In der Tat, wenn etwa Amnesix seine Talente durch die Heilung eines krankhaft schüchternen Barbaren unter Beweis gestellt hat, und dieser, kaum genesen, zur täglichen Arbeit zurückkehrt, indem er erstmal alle im Wartesaal versammelten anderen Patienten vermöbelt.

Glücklicherweise ist Gibtermine nicht selbst eine Spinnerin. Ein wahrer Hort der Vernunft in diesem Ballett von Spinnern, bewahrt sie stets die Ruhe, sorgsam die Termine und die Befunde von Amnesix auf ihren tragbaren Notizblock aus Marmor notierend. Und das Duo René Goscinny und Albert Uderzo übermittelt uns hier einen unwiderlegbaren Beweis für die Lebensweisheit: «Je mehr wir Spinner sind, desto lustiger ist's!»

Valid XHTML 1.0 Transitional